Blog & Journal

0

ausgleichsleitung typ k farbcode

Ellausa3 January 8, 2021

Ausgleichsleitungen und Thermoleitungen werden für die Verbindung zwischen den Enden des Thermoelements und der Vergleichsstelle verwendet, für den Fall das die Schenkel des Thermopaares nicht direkt mit der Vergleichsstelle verbunden werden können.

Ausgleichsleitungen werden aus Ersatzwerkstoffen hergestellt, die eine andere Zusammensetzung haben als das Thermopaar. Sie werden mit dem Buchstaben „C“ gekennzeichnet, jeweils nach dem Kennbuchstaben des Thermoelements z. B. „KC“. In einzelnen Fällen gelten unterschiedliche Grenzwerte für verschiedene Temperaturbereiche bei demselben Thermopaar. Die entsprechenden Ausgleichsleitungen sind durch einen zusätzlichen Buchstaben zu unterscheiden, z. B. KCA und KCB.

Thermoleitungen werden aus Leitern hergestellt, die die gleiche Zusammensetzung haben wie das entsprechenden Thermopaar. Sie werden gekennzeichnet mit dem Buchstaben „X“, ebenso nach dem jeweiligen Kennbuchstaben des Thermoelements z.B. „KX“

Grenzabweichungen für Thermoleitungen und Ausgleichsleitungen DIN EN 60584-3:

Grenzabweichungen für Thermo- und Ausgleichsleitungen sind in der DIN EN 60584-3 festgelegt. Es gibt zwei Genauigkeitsklassen. Die bessere Genauigkeitsklasse 1 ist nur bei Thermoleitungen möglich.
Die Klasse 2 gibt es sowohl für Thermoleitungen als auch für Ausgleichsleitungen.

thermocouple compensating cable difference

Leave a Comment

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!