Blog & Journal

0

Das Ziel der Ayurveda-Ernährungsberatung

gesundesserei December 25, 2020

Das Ziel der Ayurveda-Ernährungsberatung, die vor etwa einer Million Jahrzehnten in Indien als Heilmittel entwickelt wurde, besteht darin, die Gesundheit von Menschen mit Problemen durch einen angemessenen Lebensstandard und eine angemessene Ernährung zu verbessern. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass diejenigen, die bereits gesund sind, gesund bleiben. Es ist ein gültiges System, was bedeutet, dass die Vorschläge, die es macht, Essen und Lebensstil zu sehen, für jeden Einzelnen unterschiedlich sind, um sein Wohlbefinden zu erhalten.

Der gesamte Inhalt des Ayurveda wird durch Beobachtung, Analyse, Ganzheitliche Ernährungsberatung Information und durch direkte Überprüfung der alten Texte aus Wissensromanen, den Veden, unterstützt. Einige faszinierende Fakten zur Forschung: Es wird davon ausgegangen, dass es eine gute Verbindung zwischen Geist und Körper gibt. Deshalb finden sich viele Informationen zu dieser Verbindung. Darüber hinaus wird die Bedeutung von Tridoshas hervorgehoben. Diese könnten als aktive Kräfte bezeichnet werden, die mit der Verpflichtung betraut sind, sowohl für den Menschen als auch für die Natur eine wesentliche Rolle zu spielen. Ayurveda wird auch die Wissenschaft der Existenz genannt.

Die Bedeutung des Ayurveda ist faszinierend, aber tief. Um Ayurveda zu verstehen, muss ein Mensch zuerst den Lebensstil verstehen. Es besagt, dass wir in unserer Seele wohnen, bis wir mit der Unterstützung des Gehirns und der Wahrnehmung anwesend sind. Die Prinzipien des Ayurveda besagen, dass jede Person fünf Hauptrudimente enthält. Ihre Existenz in der Umgebung hat einen entscheidenden Einfluss auf die Menschen. Es gibt 3 Dinge, die Sie verstehen müssen, wenn Sie Ayurveda lernen.

Ayurveda schlägt einer Person einen bestimmten Lebensstil und Ernährungsinformationen vor, um das Dosha zu senken, dessen Summe größer ist. Dies geschieht nur, wenn sich eine Person dieser Doshas angesammelt hat. Ayurveda ist eine Theorie, die die Tatsache hervorhebt, dass jeder Mensch anders ist.

Aus diesem Grund werden Gesundheitsprobleme auf verschiedene Weise behandelt, und es kann auch angegeben werden, warum Menschen unterschiedlich reagieren. Um etwas über die Lehre vom Leben verstehen zu können, wird empfohlen, die Forschung des Ayurveda ernsthaft auszuwählen. Der Begriff Ayurveda besteht im Wesentlichen aus zwei Wörtern: Ayur und Veda. Es ist kein Gesundheitssystem; es ist ziemlich viel mehr als das. Ayurveda als Lebensmethode zu bezeichnen, wird nicht falsch sein.

Die Wissenschaft der Genesung Im Gegensatz zu anderen Gesundheitsprogrammen bewältigt diese uralte Methode das physische, psychische und spirituelle Wohlbefinden. Ayurveda unterliegt den Naturgesetzen und zeigt, dass Gesundheit erreicht werden kann, indem ein perfektes Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele hergestellt wird. Nach der historischen Medizin enthält unser gesamter Körper fünf Elemente: Erde, Feuer, Wasser, Raum und Klimaanlage. Dreidimensionale Stimmungen bestimmen die operativen Details des gesamten Körpers jedes Einzelnen.

 Ayurveda-Medikamente werden zu Hause durch herkömmliche Verfahren mit geringer Mechanisierung hergestellt, die für die Herstellung in großem Maßstab eingesetzt werden. Auf diese Weise enthält das Heilmittel die Wirkstoffe in organischer Form, die das Individuum von innen heilen. Bei der Verschreibung einer ayurvedischen Therapie an einen Einzelnen kann auch das körperliche, psychische und psychische Wohlbefinden berücksichtigt werden.

Die ayruvedischen Medikamente bestehen normalerweise aus Pulvern, Abkochungen, Pillen und medizinischen Ölen, die aus organischen Kräutern, Mineralien und Pflanzen hergestellt werden. Ayurveda passt häufig zu einer anderen beliebten indischen Methode, dem Yoga. Ayurveda-Ärzte verschreiben oft Yoga-Asanas, die zu ihren Kräuterbehandlungen passen.

Ayurveda berücksichtigt auch bei verschiedenen Massagen Behandlungen mit verschiedenen Ölen. Während die Aromatherapie an sich eine andere Wissenschaft ist, kann sie als Teilmenge der ayurvedischen Methoden angesehen werden. Ayurveda ist der Ansicht, dass eine Massage die Giftstoffe an ihren richtigen Zielen im gesamten Körper stationieren kann, von wo aus sie möglicherweise eliminiert werden. Auf diese Weise bleibt der Körper frei von giftigen Rückständen.

Weitere Informationen Health Coaching Frankfurt finden Sie auf der Website heilesserei.de .

Autor Quelle:

Anna ist eine Foodwriterin, die in der Kochschule unterrichtet.

Leave a Comment

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!